die textköchin

Texter Salzburg, Texte für Unternehmen, Claim, Headline, Werbetext, Slogan, Storytelling, Webtext, Texte schreiben lassen, Unternehmenskommunikation, Freelance Texter, freie Texter, Werbetexter

Stil- und zielsichere Texte erfrischen wie ein knackiger Salat. Eine gute Headline überrascht wie Erdbeeren mit Basilikum. Ein exklusiver Claim ist für ein Unternehmen mehr wert als alle Pralinen mit Blattgold der Welt.

Stellen Sie sich vor, Sie würden Ihren besten Kunden zum Essen einladen.

Davon, ob es ihm schmeckt, hängt Ihre unternehmerische Zukunft ab. Gelingt das Mahl? Dann blühen Ihnen rosige Zeiten voller gut bezahlter Aufträge. Gelingt es nicht, sehen Sie ihn nie wieder.

Was würden Sie tun? Was jeder von uns tun würde: Herausfinden, was ihm schmeckt. Ihn überraschen, begeistern, überzeugen. Und wenn Sie nicht selbst kochen können, einen Profi-Koch engagieren, der für Sie das Beste gibt.

Das Gleiche macht die textköchin, bevor sie einen Text für Ihr Unternehmen schreibt:

Herausfinden, wer Ihre Kundinnen und Kunden sind. Was ihnen schmeckt. Was sie begeistert. Sie überzeugen, dass Ihr Produkt oder Ihre Dienstleistung einzigartig sind.

Was die textköchin dafür braucht? Ihre Bereitschaft, sich auf die Suche nach dem Kern Ihres Unternehmens zu machen. Ihren Mut und Ihr Vertrauen, dass die besten Texte nichts damit zu tun haben, „wie es alle anderen machen“.

Ihre Chance im Wettbewerb ist es, Ihre eigene Stimme zu finden, um Ihre eigene Geschichte zu erzählen. die textköchin hilft Ihnen dabei.


Foto: Claudia Waschkau

„Die Texte für meine Website sollten informativ sein, sympathisch und nicht überladen. Sie sollten sich abheben von anderen und neugierig machen.

Doris – die textköchin – hat mich Schritt für Schritt durch den „Text-Dschungel“ geführt. Sie ist immer offen für Anmerkungen und andere Sichtweisen. Sie kann aber auch schnell und klar argumentieren, wie einzelne Sätze die Wirkung eines Textes beeinflussen. Die Arbeit mit ihr ist hochprofessionell, spannend und lustig.“

Claudia Waschkau // Glory Days Weddings


Was Sie dafür tun müssen?

Anrufen und einen Termin für ein Erstgespräch ausmachen. Gefühlt 1000 Fragen beantworten – auch solche, bei denen Sie gar nicht wissen, wo die eigentlich hinführen sollen. Ein bisschen Zeit einplanen. Wieviel, hängt vom Thema und von Ihrer Mitarbeit ab.

Was Sie davon haben?

Richtig gute Texte,

  • die Ihrem Unternehmen eine Sprache und ein Gesicht geben.
  • die Ihr Angebot punktgenau positionieren.
  • die in puncto Lesbarkeit keine Kompromisse machen.

Und zwar für Werbung, Web und Print.